Fräulein Brösel

100,00 

Inhalt: 0,5 l (200,00  / l)

Diese exklusive und streng limitierte Edition (57 Flaschen!) ist eine Kooperation zwischen dem "Hinterland" und dem wunderbaren Fräulein Brösel.

67,00 

Inhalt: 0,5 l (134,00  / l)

Im Vergleich zu ihrem roten Pendant, schmecken die gelben Himbeeren viel süßer und erinnern geschmacklich an Papaya, gelbe Kiwi, Honigmelone und Ananas.

57,00 

Inhalt: 0,5 l (114,00  / l)

Ein wirklich außergewöhnlicher und streng limitierter Geist von Fräulein Brösel mit dem frischen Geschmack eines besonderen Wurzelgemüses.

54,00 

Inhalt: 0,5 l (108,00  / l)

Ein wahrlich ungewöhnlicher Geist aus Grau-, Blau- und Weißmohn, mit einem intensiven Walnussaroma.

+
Nicht vorrätig
67,00 

Inhalt: 0,5 l (134,00  / l)

Gelagerter Wildkirschbrand mit intensiver Fruchtigkeit.

44,00 

Inhalt: 0,5 l (88,00  / l)

Spirituose aus gerösteten Mandeln mit Geschmacksnoten von Bittermandel und Marzipan.

+
Nicht vorrätig
44,00 

Inhalt: 0,5 l (88,00  / l)

Spirituose aus gerösteten Haselnüssen aus dem Piemont mit noch intensiveren Geschmacksnoten als bei der normalen Haselnuss.

+
Nicht vorrätig
48,00 

Inhalt: 0,5 l (96,00  / l)

Spirituose mit dem Geschmack vollreifer und marmeladensüßer Erdbeeren.

44,00 

Inhalt: 0,5 l (88,00  / l)

Milder, weicher Schnaps aus in Österreich angebauten und gerösteten Erdnüssen.

44,00 

Inhalt: 0,5 l (88,00  / l)

Destillat aus fränkischen Schwarzen Johannisbeeren mit bitter-säuerlichen Geschmacksnoten.

+
Nicht vorrätig
44,00 

Inhalt: 0,5 l (88,00  / l)

Feines Destillat aus Marille (alias Aprikose) mit ausgewogenen floralen und süßen Geschmacksnoten.

44,00 

Inhalt: 0,5 l (88,00  / l)

Geist aus Vogelbeeren aus dem Vorarlberg mit feiner Geschmacksnote von Mandel.

+
Nicht vorrätig
44,00 

Inhalt: 0,5 l (88,00  / l)

Destillat aus gerösteten Haselnüssen mit Geschmacksnoten von Schokolade und Kirsche.

A wie außergewöhnlich… und wie Austria:

Zugegeben: Wer etwas in der Note „Piemonteser Haselnuss“ im Angebot hat, dem sind wir von Haus aus stark gewogen. Vor allem, wenn es dann auch noch nach echter Haselnuss schmeckt, was ja, wie wir wissen, nicht zwangsläufig der Fall sein muss.
Kurz gesagt: Wir sind fündig geworden bei Fräulein Brösels Schnapserwachen in Berlin, Haselnussgeschmack zum Niederlegen. Möglicherweise sind Fräulein Brösels österreichische Wurzeln der Grund für soviel Geschmacksbewusstsein, möglicherweise aber auch ein Naturtalent, das sich so erlesen zeigt. Das außer der besagten Haselnuss aus dem Piemont noch mit Marille oder auch schwarzer Johannisbeere verführt. Und mit vielleicht den schönsten Etiketten, die Du je gesehen hast: Selbstgemalt und ausgedacht im Großstadtdschungel von Berlin.

Adresse:
Fräulein Brösels Schnapserwachen GmbH
Friedelstraße 28
12047 Berlin
E-Mail: shop@schnapserwachen.com
Homepage: www.schnapserwachen.com